In genau diesem Augenblick, in welchem dieser Blog Post online geht, liege ich (hoffentlich) noch im Bett. Nicht einfach irgendwo, sondern in meiner allerliebstenlieblings Schweizer Stadt: Lausanne. Für meine internationalen Leser ist an dieser Stelle hinzuzufügen, dass Lausanne am Genfersee und somit im französischsprechenden Teil der Schweiz liegt. Im zarten Alter von 17 Jahren machte ich ganz in der Nähe einen Sprachaufenthalt und seither hat dieses Fleckchen Erde einen besonderen Platz in meinem Herzen.

Der Grund, warum ich heute hier bin, ist auch ein ganz besonderer: meine liebste Miss L feiert Geburtstag. Und dieses freudige Ereignis nahmen wir zum Anlass, aus dem Alltag auszureissen und für ein kurzes Getaway nach Lausanne zu fahren. So quasi ein mini Mädels-Road Trip durch die Schweiz.

Im heutigen Blogpost möchte ich zeigen, was meiner Meinung nach für einen richtigen Mädels-Trip auf keinen Fall fehlen darf!


Champagner

Champagner geht immer und erst recht, wenn jemand Geburtstag hat! Mal schauen, ob um 0:00 Uhr der Korken fliegt oder ob wir uns ein Gläschen vor dem Frühstück gönnen (ah screw it, warum entweder oder, lieber sowohl als auch!).

Playlist

Ein Road-Trip ohne coole Musik ist kein richtiger Road-Trip! Neben den aktuellen Charts-Stürmern gehören aber vor allem alte Klassiker und der spezielle, einzigartige, peinliche „Freundschafts-Song“ auf die Liste. Welcher Song es bei uns ist, verrate ich euch nicht ganz so offensichtlich.

Gesichtsmaske

Gibt es etwas gemütlicheres, als mit einer Gewichtsmaske und einem Glas Champagner auf dem Hotelbett zu liegen und über die Männerwelt zu philosophieren? Kaum! Aus diesem Grund gehören diese Gesichtsmasken unbedingt mit ins Necessaire!

Guilty Pleasure

Eigentlich packe ich immer eine sündhafte Überraschung in den Koffer (meistens in Form von Luxemburgerli). Da meine heutige Mission „Geburtstagskind überraschen und verwöhnen“ heisst, landete ein Geburstagskuchen im Gepäck (inkl. Kerzen natürlich!).

Schicke Schuhe

Da Milo mit von der Partie ist, gehe ich nicht davon aus, dass wir um die Häuser ziehen werden (der kleine ist noch minderjährig), aber schicke Schuhe müssen trotzdem mit. Denn ich habe gesehen, dass unsere Hotel Bar sehr nett ausschaut. Mal schauen, ob die auch gute Mojitos zaubern.

 

Habe ich irgendetwas vergessen? Was darf bei einem Mädels-Trip in eurem Koffer keinesfalls fehlen?

Share: